DSC_7426.jpg
Image by Conscious Design

 Yoga, dass dich in deinem Körper zuhause fühlen lässt. 

Ich bin ehrlich: früher war für mich Yoga esoterische Krankengymnastik. Als Kickboxerin und Surf-Novizin wollte ich einfach nur flexibler werden, als ich mit Yoga anfing. Womit ich nicht gerechnet hatte, war, dass Yoga mich packt. In einer Lebenskrise fand ich mich täglich auf der Matte, fand dort mitten im Sturm meine Ruhe und Kraft.

Zuhause fühlen im Körper

Heute ist die Asana-Praxis für mich eine Methode, um ganz in meinem Körper anzukommen. ich habe lange Zeit klassisches Anusara® Yoga unterrichtet, was ich immer noch ab und zu tue und dem ich tief verbunden mit.

Ich habe mit Milk&Honey Yoga® meinen eigenen Yogastil kreiert, der mich Emotionen verarbeiten und mich tief mit mir selbst verbunden spüren lässt; das möchte ich auch in meinen Klassen und in der Ausbildung zur Milk&Honey Yoga Lehrer:in weitergeben.

MILK & HONEY YOGA®: Klassen und Ausbildungen

Regelmäßig finden live Milk&Honey Yoga® Klassen statt, die du über meinen Shop buchen kannst. Außerdem bilde ich einmal im Jahr in einer Fortbildung Lehrer:innen in diesem sehr besonderen Yogastil aus. 

DSC_7542.jpg

Milk&Honey Yoga® -Fürsorge für dich

Meine Milk&Honey Yoga® Klassen, haben immer verschiedene Themen und den Fokus, dich nach der Matte so sehr in dir zuhause zu sein, dass du dich einfach mit jeder Faser liebst. 

 

Milk&Honey Yog® ist eine Praxis des sinnlichen Gehalten seins und Fürsorge für dich selber. Dabei umfasst jede Stunde ein Playbook mit Impulsen zum Thema, eine Traumreise und eine kuratierte Spotify-Playliste. Einmal im Jahr bilde ich Yogalehrer:innen in diesem Stil aus.

Stimmen zu Milk&Honey Yoga

„Vielen, vielen lieben Dank für deine wundervolle Klasse und die ganzen Bilder und die Poesie die du so voller Liebe übermittelst. Trotz eines Online-Kurses konnte man die Energie in dem Raum, den du gehalten hast, so gut spüren und ich war mehrmals so berührt, dass mir die Tränen kamen, bis ich zum Schluss total geheult habe. Wenn es fliesst, dann löst sich was und der Boden wird gewässert, damit die eigenen Früchte wachsen können. Danke dafür liebe Sandra.“

„Das Gefühl danach ist Geborgenheit. So als würde sich dein Herz von innen nach aussen stülpen und dich ganz warm umarmen.“

„Es war so unglaublich wunderbar und wunderschön. Ich bin ganz verzaubert.“

„I feel so soft! Es liefen auch Tränen, als ich gemerkt habe, wie hart ich bin, wie ich mit mir umgehe. Du hast so liebevoll begleitet.“