top of page

Entdecke die Magie deines weiblichen Körpers mit Edelsteinen.


PLUS: 10 praktischen Tipps, um deine Weiblichkeit zu stärken

von Nora Adamsons




Ich weiß, wie es sich anfühlt, die eigene Weiblichkeit nicht zu akzeptieren. Viel zu lange Zeit habe ich meinen weiblichen Körper nicht annehmen wollen, er sollte funktionieren und leistungsstark sein. Ich habe nicht erkannt, dass wir Frauen und unsere Körper in verschiedenen Zyklusphasen unterschiedliche Bedürfnisse haben. Meine Periode war für mich ein absoluter Fluch und total lästig. Mein Körper sollte immer athletisch sein, ohne seine natürlichen weiblichen Rundungen und Kurven. Ich habe nicht verstanden, dass mein weiblicher Körper ein Wunderwerk ist, der sogar in der Lage ist, neues Leben in die Welt zu bringen. Ich habe eher gegen meine Weiblichkeit angekämpft, als mich mit all meinen Facetten so anzunehmen, wie ich bin. Ich habe mir keine Pausen gegönnt, hart gearbeitet in einem Job, der eigentlich gar nicht zu mir passte. Ich habe sehr viel Sport getrieben und wenig gegessen, um besonders schlank zu sein. Ich ließ keine Schwäche zu und hatte den Glaubenssatz, dass ich mich einfach mehr zusammenreißen muss.


Die Schwierigkeit meinen Körper anzunehmen

In der ersten Schwangerschaft mit meinem Sohn war es so schwierig für mich, die Veränderungen meines Körpers und meiner schwindenden Leistungsfähigkeit anzunehmen. Die Geburt war sehr traumatisch für mich - sie dauerte insgesamt 30 herausfordernde Stunden an. Ich fühlte mich dabei fremdbestimmt, nicht verbunden mit dem, was ich wirklich brauchte und kämpfte damit, loszulassen und zu vertrauen. Es folgte die Saugglocke und viele Ärzte, die an mir herum zerrten. Nach dieser Geburt dachte ich, dass ich nie wieder ein Kind gebären würde, um dieses Erlebnis nicht noch einmal durchstehen zu müssen. Ich wurde gefühlt meiner eigenen Fähigkeiten beraubt und ich hatte den Glauben an meine weibliche Kraft verloren. Ich habe danach ganz bewusst mit einem Stein gearbeitet, der mir so sehr geholfen hat, mich und meine Weiblichkeit endlich zu akzeptieren. Und diesen Stein möchte ich dir heute vorstellen und dir erzählen, wie du ihn einsetzen kannst.



Ich bin Nora und meine absolute Leidenschaft sind die Edelsteine. Mir selbst haben sie im Leben schon so viel Halt gegeben, mich mit ihren magischen Kräften unterstützt und mich in den Höhen und Tiefen meines Lebens begleitet. Sie sind so wunderbare Wegbegleiter für unsere Lebensreise. Ich habe tief in mir die Berufung gespürt, möglichst viele Menschen mit den Kräften der Edelsteine zu erreichen und sie mit einem Wegbegleiter zu unterstützen. Auch Sandra hat bereits so schöne Edelsteinschätze und eine persönliche Edelsteinmala, die wir gemeinsam kreiert haben, an ihrer Seite.





Entdecke die transformative Kraft der Heilsteine für deine innere Weisheit

Bist du schon mal in Berührung mit den kostbaren Schätzen der Natur gekommen? Für mich sind sie so kraftvolle Tools und ich möchte dir gerne erzählen, warum. Die Heilsteine enthalten ganz besondere Informationen, die sie bei ihrer Entstehung, ihrer Geburt, in sich speichern und an uns abgeben. Jeder Stein hat dabei eine andere Wirkung auf uns. Die Schätze funktionieren wie Schlüssel, die in die Schlösser der Türen unserer Innenwelt passen, die wir durch Verletzungen vor langer Zeit verschlossen haben. Edelsteine fügen unserem Wesen nichts hinzu oder nehmen etwas weg. Stattdessen erwecken sie das, was bereits in uns schlummert und zu dem wir allein vielleicht keinen Zugang mehr haben. Im Alltag können wir sie als Anker nutzen und ihre Kräfte für verschiedene Lebensbereiche und spirituelle Praktiken einsetzen.



Der mystische Mondstein: Der Stein der Weiblichkeit

Der Edelstein, der uns immer wieder an unsere Weiblichkeit erinnern darf, ist der wunderschöne Mondstein. Den Mondstein gibt es in unterschiedlichen Farben, er funkelt so schön, wenn wir ihn in das Licht halten und zeigt dabei seine wunderbar bläulich schimmernden Facetten. Am liebsten arbeite ich mit dem roséfarbenen Mondstein, da seine sanfte Farbe mich besonders an die Weiblichkeit erinnert.

Der schimmernde Mondstein aktiviert unsere weibliche Yin-Energie und weckt so unsere weiche Seite. Er hilft uns, unser zweites Energiezentrum, das Sakralchakra, in Balance zu bringen. Dieses Chakra ist mit den Themen Genuss, Hingabe, Vertrauen, Lebensfreude, Kreativität, Schöpferinnenkraft und Sexualität verbunden. Die sanften Qualitäten des Mondsteins helfen dir, den Weg zurück zu dir zu finden. Er stärkt die Verbindung mit deiner Innenwelt und unterstützt dich dabei, deine Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren. Vor allem hilft er uns dabei, ein energetisches Ungleichgewicht zwischen unseren Yin- und Yang-Anteilen auszubalancieren. In unserer Welt, in der die Yang-Energie so überpräsent ist, ist es wichtiger denn je. Ständig versuchen wir, dem Druck der Gesellschaft Stand zu halten, Erwartungen zu erfüllen und Leistung zu erbringen.

Wir sind ständig im Außen unterwegs und entfernen uns so immer weiter von uns selbst. Wir können den Mondstein nutzen, um uns jeden Tag bewusst mit unserem Körper und unserer inneren Gefühlswelt zu verbinden und uns immer wieder die Fragen zu stellen: »Wie geht es mir heute eigentlich? Was fühle ich? Was brauche ich?«


Entdecke den Mondstein als kraftvollen Begleiter für deine innere Balance und dein Wohlbefinden

Früher sagte man, der Mondstein sei ein Splitter des Mondes, der uns Menschen geschenkt wurde. Der Mondstein ist auch als Stein der Phasen und der Vergänglichkeit bekannt. Wie der Mond mit seinen Phasen, erinnert er uns daran, dass alles vergänglich und immer im Wandel ist. Somit verdeutlicht er vor allem uns Frauen, dass wir die zyklische Natur unserer inneren Jahreszeiten in uns tragen und diese annehmen dürfen. Anstatt in Überwältigung zu versinken und Angst vor Veränderung zu haben, hilft der Mondstein durch seine natürlichen Heilkräfte den Wandel und die Veränderung unseres Körpers und unserer Emotionen liebevoll anzunehmen.


Der Mondstein kann unseren Hormonhaushalt regulieren und damit sogar Menstruationsbeschwerden, PMS oder andere zyklusbedingte Beschwerden lindern. Er ist bei allen Themen rund den Zyklus und die Hormone dein Begleiter. Schon früher verbanden sich Frauen mit ihm und trugen ihn bei unerfülltem Kinderwunsch sowie vor und nach der Schwangerschaft bei sich. Selbstverständlich gibt es allerlei medizinische Gründe, weshalb beispielsweise der Kinderwunsch unerfüllt bleibt. Daher ist der Mondstein kein Allheilmittel, dennoch kann er unterstützend wirken, da er uns mit unserer inneren Gefühlswelt und unserem Körper verbindet. Er hilft uns auch, Kontrolle abzugeben, dem Fluss des Lebens zu vertrauen und uns diesem hinzugeben. Er lässt uns wirklich wahrnehmen und fühlen, was wir brauchen, um innerlich Ruhe

und Balance zu finden. Mit dem Mondstein kehrst du wahrhaftig zurück nach Hause zu dir.


10 einfache Ideen um den Edelstein für mehr Selbstliebe und Weiblichkeit für dich zu nutzen



Es gibt so viele wundervolle Möglichkeiten, um mit dem Mondstein zu arbeiten. Hier findest du einige Beispiele, sei jedoch auch gerne erfinderisch und kreiere dir dein eigenes Ritual für deine ganz persönlichen Bedürfnisse:


  • Praktiziere Tantra oder Yin Yoga und lege dabei den Stein neben deine Matte, halte ihn während der Übungen fest oder lege ihn im Savasana, deiner Abschlussentspannung, auf deinen Unterleib

  • Trage eine Mondsteinmala oder ein anderes Schmuckstück mit Mondstein, um seine Kräfte im Alltag auf dich wirken zu lassen

  • Wenn du dich während deiner Periode von deinem Mondstein begleiten lassen und mit seiner Hilfe Krämpfe lindern möchtest, lege ihn auf deinen Unterleib oder klebe ihn mit einem Pflastertape fest, damit du ihn auch unterwegs bei dir hast

  • Für ein natürliches Zyklustracking halte den Mondstein in deiner Hand und spüre tief in deinen Körper und in deine Emotionen hinein.

  • Erkunde mit deinem Mondstein deinen weiblichen Körper. Gib dir selbst eine wunderbare Edelsteinmassage mit einem rund-geschliffenen Seifenstein ohne spitze Kanten. Lasse den Mondstein sanft über deinen ganzen Körper gleiten und massiere besonders achtsam deine Brüste und deinen Unterleib

  • Nimm dir bewusste Pausen und Auszeiten ganz für dich. Lass dich dabei von deinem Mondstein an deine wohlverdienten Pausen erinnern. Er hilft dir, dir selbst zu erlauben, Auszeiten zu nehmen

  • Während der Selbstbefriedigung oder dem Sex mit deiner/deinem Partner:in kannst du den Stein in die Hand nehmen oder neben das Bett legen

  • Tanze zu deinem Lieblingslied. Lass deine Hüften kreisen und halte dabei deinen Stein in der Hand.

  • Bei der Arbeit mit Affirmationen, kannst du dich von deinem Mondstein an die Affirmationen erinnern lassen. Du kannst die Sätze sprechen, während du den Mondstein in deinen Händen hältst oder auf deinen Unterleib legst, oder du machst es während einer wunderbaren Mala Meditation mit einer Mondsteinmala.

  • Wunderschöne Affirmationen rund um die Weiblichkeit sind beispielsweise diese hier:

    • Ich darf genießen.⁠

    • Ich lebe meine Weiblichkeit.⁠

    • Ich gebe mich dem Leben hin.⁠

    • Meine Sinnlichkeit darf sich entfalten.⁠

    • Ich darf Kontrolle abgeben und vertrauen.⁠

      • Speichere das Gefühl von Weiblichkeit in deinem Stein ab und lass dich immer wieder von ihm daran erinnern und kehre mit seiner Hilfe zu diesem Gefühl zurück.


Ich hoffe sehr, ich konnte dich inspirieren und für den wundervollen Mondstein begeistern. Wenn du jetzt tiefer eintauchen und mehr über Edelsteine erfahren möchtest, kann ich dir mein Herzenswerk, mein Buch „Edelsteine als Wegbegleiter“ ans Herz legen. https://amzn.eu/d/hy3eFTI In ihm habe ich beschrieben, wie wir die Edelsteine für uns nutzen können, wie wir sie pflegen und uns wunderbare Rituale und kraftvolle Meditationen mit ihnen gestalten können, um unsere Lebensthemen anzugehen. Weil ich das Thema so so wichtig finde, habe ich der „Weiblichkeit und Yin-Energie“ ein ganzes Kapitel gewidmet, in dem ich dir neben dem Mondstein noch weitere unterstützende Kristalle an die Hand gebe.


Falls du neugierig geworden bist und die Kräfte des Mondsteins und anderen Heilsteinen entdecken möchtest, schau gerne mal bei meinem Shop vorbei. Auf www.naiona.de findest du moderne Malas und andere wunderschöne Schmuckstücke.


Alles Liebe,

Deine Nora



443 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page